Menu
Your Cart

LED FLEX STREIFEN / STRIPS

7 Hinweise vor dem Kauf und der Installation von LED-Leisten


Flexible LED-Streifen werden weltweit in verschiedenen Industrie-, Gewerbe- und Wohnprojekten eingesetzt. LED-Lichtketten sind bei vielen Architekten und Lichtdesignern aufgrund der verbesserten Effizienz, Farboptionen und Helligkeit beliebt. Der größte Nachteil ist, wie einfach sie zu installieren sind. Ihre Flexibilität, ihr unauffälliges und hilfreiches Zubehör machen sie zum beliebtesten LED-Beleuchtung für Heimwerker.

Mit diesen LED-Streifen kann jeder wie ein Profi, mit den richtigen Verbrauchsmaterialien und nur ein oder zwei Stunden, eine indirekte oder direkte Beleuchtung für Wohnzimmer gestalten.


Es gibt viele Optionen für LED-Band ohne einfachen Standard „Einheitsgröße“


In diesem Handbuch werden Neulinge und Experten gleichermaßen darin geschult, die besten LED Lichtbänder für das jeweilige Projekt zu finden und zu verwenden, während häufig auftretende Installationsprobleme behoben werden.


LED-Lichtleisten: Was macht sie so besonders?

LED-Streifenleuchten, auch als LED-Bandleuchten oder LED-Lichterketten bekannt, sind für ihre geringe Größe und Flexibilität bekannt. Einzelne LEDs befinden sich auf einer 10-14 mm breiten Leiterplatte, die in Längen von 1 m bis 50 m angeboten wird. Flexible LED-Streifen verfügen über viele Funktionen, die die Verwendung in verschiedenen Situationen vereinfachen:


Schneiden - Das Schneiden von LED-Streifen ist dank der Schnittlinien entlang der Streifen sehr einfach. An jedem Schnittpunkt befindet sich eine schwarze Linie mit Kupferlötpunkte, die auf jeder Seite sitzen. Durch diese Lötpunkte ist jedes Streifenstück auch nach dem Schneiden adressierbar. Auf diese Weise können Sie LED-Streifen miteinander verbinden oder den Streifen in einem anderen Bereich Ihres Hauses anschließen.


Flexibler LED-Streifen mit doppelter Klebeband- Die LED-Streifen haben einen 3M-Kleberücken für einfache Montagemöglichkeiten. Der flache, flexible Streifen hat eine abziehbare Rückseite, die den 3M-Klebstoff freigelegt ist und eine einfache Installation durch Abziehen und Aufkleben ermöglicht.


Wasserdicht oder nicht wasserdicht - LED-Stripes sind nicht auf Innenprojekte oder nur als indirekte Beleuchtung beschränkt. Die wasserdichten LED-Strips haben die Schutzart bis IP65 und bestehen aus einem Silikonharzmaterial, das die Streifenkomponenten vor Staub und Feuchtigkeit schützt. Die wasserdichten LED-Leuchten sind etwas teurer, aber ein Muss für jedes Projekt im Freien oder in der Nähe von Wasser oder Feuchtigkeit ist. Es gibt zwei Varianten des Schutzes:

  1. Einfache- das Silikon befindet sich nur auf der vorderer Seite und sind nur die LEDs geschüzt. Diese Streifen sind normalerweise bis IP54 bezeichnet ( Badezimmer, Garage, Feuchträume)

  2. Doppelte- das Silikon befindet sich überall auf der Streife ( Schlauch). Diese LED Leisten haben ein Schutz bis IP68 ( Außen, Terrasse, Garten, Becken, Pool)


Spannung LED-Lichtband - Die LED-Streifen benötigen zum Betrieb eine 12V , 24V , 48V oder 230V Gleichstromversorgung. Dies erfordert einen AC / DC-Transformator oder Stromwandler für den Heimgebrauch, macht jedoch die Verdrahtung der Streifen durch das Haus viel sicherer. Batterien geben auch Gleichstrom aus, so dass es mit diesen Flex-Streifen einfach ist, ein batteriebetriebenes LED-Licht herzustellen ( Wir verwenden für verschiedene Projekte 9V oder 12V Li Batterien)

7 Wissenswertes vor der Installation von LED-Leisten

LED-Flexstreifen eignen sich hervorragend für alle Arten von Projekten wie zB indirekte Beleuchtung für Wohnzimmer, aber manchmal ist es schwierig zu wissen, wo man anfangen soll. Befolgen Sie diese 7-Schritte-Anleitung, wenn Sie nicht wissen, wie Sie anfangen. Die Anleitung zeigt die verschiedenen LED-Streifen und was Sie planen müssen, damit Ihre direkte oder indirekte Beleuchtung für die Decke zum Selbermachen ein voller Erfolg wird!

LED-Streifendichte = Helligkeit

Die Dichte eines LED-Streifens gibt an, wie viele LEDs sich in einem festgelegten Bereich befinden. Bei LED-Flexstreifen wird die Dichte in „LEDs pro Meter“ gemessen. Der Standarddichtestreifen hat 60 LEDs / M, während der Hochdichtestreifen 240 LEDs / M hat.


Momentan bietet Firma UniLED AUSTRIA auch exklusive LED Streifen mit bis 700 Dioden pro Meter! 


Notification Module
This is the sticky Notification module. You can use it for any sticky messages such as cookie notices or special promotions, etc.