Was sind die Vorteile von 48V-LED-Streifen?


Stabile Spannung

LED Bänder unter 48 Volt sind viel stabiler als solche unter 24 Volt. Dies bedeutet, dass der Spannungsabfall hier nicht so groß ist, dass sich mit der Länge des Streifens die Farbe oder Licht-Intensität des Streifens ändert.


Erleichtert die Installation und Integration großer Bandlängen

Mit einer LED Strip 48V können Sie problemlos eine 30-Meter-Installation durchführen, ohne dass Sie eine Doppelstromversorgung oder Kanalverstärker Ihrer Installation benötigen. Unsere Praxis zeigt, dass es möglich ist, 50 Meter RGB-Band nur mit doppelter Stromversorgung am Anfang und Ende zu verlegen. Damit spielen die 48-Volt-Stripes in derselben Liga mit 230V-LED-Streifen, sind aber deutlich sicherer und lassen sich auf 16,7 cm Module kürzen.



Nachteile von 48-Volt-Lichtbänder

* Die Kosten für 48V-Bänder sind immer noch hoch, was ihren Einsatz in den meisten professionellen Projekten für Restaurants, Hotels und industrielle Präsentationen einschränkt

* Es gibt keine große Auswahl an Controllern, Dimmern und Netzteilen, um diese Spannung aufrechtzuerhalten, was die Flexibilität von Projekten einschränkt.



Was sagen Elektriker zu den neuen Möglichkeiten von 48-Volt-Bändern?


Es gibt fast keinen Elektriker, der in den letzten 5 Monaten nicht auf das Problem der Länge des zu installierenden RGB LED Stripes gestoßen ist. Die Kunden werden immer anspruchsvoller und die Längen decken fast immer die gesamte für die Beleuchtung gewünschte Raumgröße ab. Neben der Länge haben immer mehr Kunden spezielle Wünsche bezüglich der Intensität der Farben sowie der Helligkeit einer RGB-LED-Leiste.

Wenn Elektriker, Architekten oder Planungsbüros mit solchen Projekten zu uns kommen, ist es unsere Hauptaufgabe, sie richtig zu beraten und die beste Lösung anzubieten. Deshalb haben wir 48V LED Streifen mit verschiedenen Farben als Standard in unser Seiten- und Produktsortiment eingeführt. 

In den meisten Fällen handelt es sich um recht große Längen, die gruppiert werden müssen, um den Anforderungen der Elektroinstallation technisch und optisch gerecht zu werden. Für die optische Seite der Installation müssen immer mehr Elektriker aufpassen. Hier ist es sehr wichtig, dass die LED Leisten glatt aufgenommen werden, die gleiche Farbe und Helligkeit über die gesamte Länge, sowie die einfache Handhabung dieser Streifen!

Bei Längen ab 100 Metern ist der Bedarf an Planung und passenden Komponenten enorm. Hier ist unsere Aufgabe, dieses System so zu gestalten, dass es optimal funktioniert!


Beschreibung des neuesten Projekts mit 48-Volt-Leisten


Projekt: 47 Meter RGB-Streifen integriert in ein Einbauprofil

Bei diesem Projekt beschäftigen wir uns aber genauso mit dem Problem des Streifens wie bei der Konfektionierung und Planung der verschiedenen Abschnitte! Die Installation erfolgte mittels Einbau Aluminiumprofilen für die Installation, die mehrere Abzweigungen und verschiedene 3D-Montagewinkel verwendete. Die Leiste wurde sowohl in die Decke als auch durch spezielle Ecken des LED-Profile und in die Wand integriert!

Insgesamt waren 13 Abzweigungen und Ecken geplant. Das Problem bei der Konfektionierung des Bandes lag in der Konfektion-Planung, da bei diesem Bandtyp die Möglichkeit der Kürzung eingeschränkt ist. Die Module des LED Strips haben eine maximale Länge von 16,67 cm und daher mussten unsere Techniker die Verkabelung der Ecken mit unterschiedlich langen RGB-Kabeln genauer planen. Sie reichten von 1,4 cm bis 6,2 cm, was die Konfektionierung verlangsamte und erschwerte, da das Löten der kurzen Längen sehr schwierig war!

Als Netzteil haben wir uns für ein 350W 48V DC Netzteil entschieden, welches genügend Leistung liefert um den speziellen PWM Controller für dieses Band zu unterstützen. Obwohl das Band einen viel höheren Nennverbrauch aufwies - fast 752W, wurde dieser Verbrauch dank des Widerstands und natürlich des PWM-Signals auf die erforderlichen 312W minimiert, um den normalen Betrieb dieser Bandlänge gewährleisten zu können!


Verwendete Produkte:

1. 16W / m 48V RGB-Band

2. 350W Netzteil 48V DC

3. 24A Controller mit Fernbedienung remote

4. Unterputz Aluminium-LED-Profil zur Integration

5. 3D-Außenecke für LED-Aluprofil

6. 3D Innenecke für LED-Aluprofil

7. Standardwinkel für LED-Aluprofil

8. RGB-Kabel


Weitere Informationen zu diesem und anderen Projekten erhalten Sie bei unseren Experten von UniLED. Adresse Shop: Prager Straße 10, A-1210 Wien, tel. +43 660 150 2208, E-Mail: office@uniled.at


Autor:

Mag. Stoil Kordev: Firmenleiter und technischer Experte mit zahlreichen Projekten im Bereich LED-Technologien. Experte für Dialux-Planung und SMART-Konfigurationen von Beleuchtungssystemen. Spezialist für industrielle Lichtplanung und intelligente Lichtsysteme mit Selbststeuerung.